Winter Gourmet

25. November 2015

Wenn es draußen ungemütlich wird und das Stimmungsbarometer zu fallen droht, verspricht unsere Karotten-Orangencremesuppe mit Ingwer einen wärmenden Genuss, wie gemacht für die kalte Jahreszeit. Dank ihrer cremigen Konsistenz wärmt diese Suppe nicht nur von innen, sondern sättigt auch, so dass sie gut zum Hauptgang serviert werden kann.

Oder gönnen Sie sich, verfeinert mit Kokosmilch und Garnelen, die asiatische Variante dieses Klassikers der Winterküche.

Zubereitung:

Das Suppenpulver in kaltes Wasser einrühren und erwärmen. Kokosnussmilch zufügen und unter gelegentlichem Rühren aufkochen lassen.

Parallel braten Sie nur kurz die entdarmten Garnelen in etwas Pflanzenöl rundum an.
Füllen Sie die Suppe in Teller und platzieren Sie je zwei Garnelen in der Mitte.
Garnieren Sie Ihr Gericht beliebig mit frischen Kräutern wie Koriander.

Tipp: Die Garnelen können noch sehr glasig sein, da diese in der heißen Suppe schnell gar ziehen.

 

 

 

 


Schreibe einen Kommentar